kickHIV! startet Medienoffensive

kickhiv

Die WM läuft auf Hochtouren. Insbesondere jetzt ist es uns wichtig auf das kickHIV!-Anliegen hinzuweisen und der Öffentlichkeit klarzumachen, dass das Ausmaß der AIDS-Pandemie in Südafrika weiterhin dramatisch ist. Dazu nutzen wir auch die Medien: Unser Medienpartner „Der Freitag“ erlaubte uns am 25.6. eine nicht ganz gewöhnlichen Werbeanzeige zu schalten (siehe Abbildung). Zudem berichteten die TV-Sendung Ansichten der ARD-Anstalten, die österreichische Zeitung DerStandard und das Radio QUU.FM über uns.

Wir konnten uns außerdem über weitere prominente Unterstützung während der vielen kickHIV!- Aktionen freuen. In Mainz besuchte Cem Özdemir (Grüne) unseren Infostand und kaufte zwei kickHIV!-Shirts, die er jetzt immer Sonntags zum kicken tragen will. Des Weiteren war Siegfried Kauder (CDU) bei dem kickHIV!-Fußballwochenende in Königsfeld dabei, Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) trat beim Benefizkonzertabend in Berlin als Schirmherrin auf und kickHIV!-Leiter Johannes Hillje sprach beim Bundeskongress der Jusos vor einem begeisterten und spendenwilligen Publikum. Berichte zu den verschiedenen Aktionen findet ihr hier.

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben