Jusos Herford sind AnsprechBar

AnsprechBar
Herforder Jusos laden zum politischen Smalltalk ins Jugendzentrum Punch

Herford. Die Herforder Jungsozialisten laden zur AnsprechBar ins Jugendzentrum Punch, Magdeburger Straße 25 ein. Los geht es am 19.04.2012 ab 17 Uhr. In gemütlicher Runde an der Theke des Jugendzentrums können Kinder und Jugendliche ins Gespräch mit den örtlichen Jusos kommen.

„Wir sind gespannt welche Themen die Kinder und Jugendlichen beschäftigen. Sind es die örtlichen Themen, wie z.B. die aktuellen Diskussionen um Einsparpotentiale im Herforder Haushalt? Oder sind es die bundespolitischen und europapolitischen Themen, wie z.B. die aktuelle Debatte um den Fiskalpakt und um eine Finaztransaktionssteuer?“, fragt sich Pascal Kuhfus, Vorsitzender der örtlichen Jungsozialisten. Alexander Haertel, Kuhfus Stellvertreter, ergänzt zuversichtlich: „Wir werden jedenfalls unser Bestes geben um alle aufkommende Fragen zu beantworten.“

Mit ihrer Aktionsreihe der AnsprechBar will die Parteijugend der SPD Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen sein sowie ein Ohr für die Anliegen der jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger haben. Außerhalb der Aktionsreihe in den Jugendzentren sind die Jusos auch im Rahmen ihrer zweiwöchigen Treffen Montag abends ab 19:15 Uhr im Juso-Keller hinter dem SPD-Parteibüro an der Mindener Straße 5 sowie über ihre Homepage www.jusosherford.de und über Facebook (Juso-AG Herford) erreichbar.

Herforder Jusos laden zum politischen Smalltalk ins Jugendzentrum Tott

Herford: Die Herforder Jungsozialisten laden zur ersten AnsprechBar ins Jugendzentrum Tott, Waisenhausstraße, ein. Los geht es am 03.12.2010 ab 18 Uhr. In gemütlicher Runde an der Theke des Jugendzentrums können Kinder und Jugendliche ins Gespräch mit den örtlichen Jusos und dem jüngstem Herforder Ratsmitglied Julian Frohloff kommen. Frohloff, ebenso Vorsitzender der Jusos in Herford: „Wir sind gespannt welche Themen die Kinder und Jugendlichen beschäftigen, sind es die örtlichen Themen, wie das neue Herforder Stadtlogo, der Jugendförderplan oder sind es die bundespolitischen Themen, wie Gesundheitsreform und Abschaffung des Wehr- und Zivildienstes? Wir werden jedenfalls unser Bestes geben um aufkommende Fragen zu beantworten.“ Mit ihrer Aktionsreihe der AnsprechBar will die Parteijugend der SPD Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen sein, sowie ein Ohr für die Anliegen der jungen Mitbürger haben. Außerhalb der Aktionsreihe in den Jugendzentren sind die Jusos auch im Rahmen ihrer zweiwöchigen Treffen sowie über ihre Homepage www.jusosherford.de und die Social Networks erreichbar.